Freitag, 5. April 2013

Trainingslager Mallorca

 
... oder kurz zusammengefasst: Trainieren auf Malle - ein Traum!
Der Grund, dass ich/wir (Heinrich Sickl und Philipp Reiner) den Sprung auf die Baleareninsel gemacht haben, liegt auf der Hand: Schnee und kaltes Wetter bei uns daheim, da mussten wir handeln um eine bis gute Saisonvorbereitung nicht den Bach hinunter laufen zu lassen. Zudem hatte ich vorletztes Wochenende 2 Tage Fieber und konnte ein paar Tage nicht bzw. nur bedingt trainieren. Das kann ich jetzt bei top Bedingungen so halbwegs wieder aufholen.

Unglaublich schöne Landschaft, Top Straßen und recht gutes Wetter... nur einige kurze Schlagworte, die die Trainingsbedingungen hier beschreiben - da war die Motivation für einige nüchterne Morgeneinheiten und lange Radausfahrten voll da. Über 700km durfte ich in den 8 Tagen die teilweise atemberaubende Landschaft bewundern, kein Wunder, dass Radtrainings da wie im Flug vergehen. Dann die nächste Mission, eine unlösbare: den Strand von Prot d'Alcudia aus zu Ende laufen... naja, nach 10km gab ich diese auf und lief zurück, scheinbar unendlich war der Sanstrand an der azurblauen Bucht. Sogar mit Beo ins Meer hat es uns mal getrieben und da fand ich dann genau meine Bedingungen vor: knapp über 15 Grad herum - da muss man dann ja schnell schwimmen damit man nicht abfriert ;-)
Es bedarf wohl kaum weiterer Worte... lassen wir die Bilder und Videos sprechen:

Sickl'sche Videos @ Youtube:

Erste Tag - Warmfahren
Zweiter Tag - Morning Swim
Zweiter Tag - Radeln
Dritter Tag - Sant Salvator alias Traumstieg
Vierter Tag - Laufen bei Schhhh...lechtem Wetter
Fünfter Tag - Oh, das könnte später werden
Fünfter Tag - Es ist noch hell

hier einige Bilder (alle Bilder hier >>)