Samstag, 12. Oktober 2013

Ironman World Championship Hawaii 2013

Eines könnt ihr mir glauben, es fällt verdammt schwer die Emotionen des Racedays in Kona in Worte zu fassen!!! In den ersten beiden Tagen ists mir noch überhaupt nicht gelungen und ich befürchte jetzt wirds auch nur bedingt funktionieren ;-) Aber da ich ja bereits Unsummen in die Wettkampfbilder investiert habe, werde ich mir das nun auch ein wenig zu nutze machen, indem ich ein bisschen mit diesen arbeite in Folge!
Emotionen... Einfach in der dritten Saison nach erst einem Ironman bei den Ironman World Championships am Start zu stehen alleine, konnte ich bis einen Tag vorm Wettkampf, als ich das Rad in die berühmt berüchtigte Wechselzone am Kona Pier geparkt habe nicht realisieren! Und jetzt soll das mit einem Vize-Weltmeistertitel in der M18 funktionieren?! Aber Leute - ihr machts möglich, dass ich wirklich ansatzweise kapier was das für eine Leistung ist! Die Resonanz vor allem auf Facebook aber auch per SMS, WhatsApp, Skype oder Telefon war so gewaltig, dass sie mich fast erschlagen hat!!! Unglaublich wie sehr es anspornen kann, wenn Leute hinter einem stehen - bei jeder Zeitnehmungsmatte hab ich dran denken müssen wie ihr daheim mitfieberts und ich nicht allein durch die Lavawüste fahr!!! Danke für die zahlreichen Glückwunschbotschaften!!! Ich hab mich über jede einzelne so sehr gefreut, ihr könnts euch nit vorstellen! Und jetzt versuch ich möglichst sachlich zu berichten, was am 12. Oktober so passiert ist :-)