Sonntag, 31. Mai 2015

Mai Newsletter

http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/mai-newsletter.html
Hier gibt's den Newsletter mit dem neusten Info's vom Mai. Viel Spaß beim durchblättern direkt auf meiner Homepage!

Samstag, 30. Mai 2015

Ironman Lanzarote - Das Rennen


http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/ironman-lanzarote-das-rennen.html
Hier gibt's nun einen Rennbericht zum Ironman. So facettenreich wie ich vor einiger Zeit in einigen Blogs das Big Island von Hawaii beschrieben habe, so facettenreich ist auch die Insel Lanzarote, auch wenn sie mir im Februar um einiges besser gefällt als jetzt im Mai. Vor dem Rennen hab ich mir schon meine Gedanken gemacht, ob es klug war in einem Jahr in dem man einen Kanaren-Ironman startet nicht davor auf den Kanaren Trainingslager gewesen zu sein. Womit wir beim Thema Wind wären. Am Renntag nicht so wild wie an den Vortagen, aber doch sehr unbarmherzig und zach.

Freitag, 22. Mai 2015

Den Ironman Lanzarote verfolgen...

... kann man folgendermaßen:
BIB#43 Puck die Stubenfliege is ready to RACE tomorrow. Zum Verfolgen ab 8Uhr(MEZ) auf ironman.com
Ich nutze bereits die Zeit vor dem Rennen mich bei all meinen Unterstützern auf dem Weg zum ersten Saisonhöhepunkt zu bedanken (danach ists immer leicht wenns gut gangen ist - oder man vergisst wenns nicht gut war)!
Besonderer Dank gilt diesmal neben meinen Sponsoren auch der Adolf Macher GmbH (Abfall-Managemant-Beratung-Handel) Gleisdorf für die Unterstützung meiner Lanzarotereise und Wettkampfteinahme!

Samstag, 16. Mai 2015

Leistungsdaten aus dem Training

http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/die-letzten-einheiten-vor-dem-ironman.html#more
Die letzten Einheiten vor dem Ironman Lanzarote auf heimischen Boden sind bald genauso Geschichte, wie es auch meine Kurswoche beim Trainerkurs in Schielleiten seit heute ist. Als fast fertiger Sportwissenschafter lernt man inhaltlich zwar nicht sehr viel neues, aber sieht durch gute Vortragende neue Aspekte von bereits gelerntem und lernt auch vieles aus anderen Perspektiven zu sehen. Ende Juni geht's dann wieder weiter. Die letzten drei Tage wurde es in den Pausen kurz und knackig im Training, so wie es sich 10 Tage vor dem Hauptbewerb auch gehört. Dazu mehr in diesem Blog. Davor noch zwei andere Impressionen aus dem Training...

Mittwoch, 13. Mai 2015

Neue Sponsorenseite

http://www.christophschlagbauer.com/2011/12/sponsoren-und-ausstatter.html
Endlich habe ich die Zeit gefunden die Präsentation meiner Sponsoren fertigzustellen. Einfach oben auf "Sponsoren" klicken oder hier auf folgenden Link gehen:

Sponsoren und Austatter >>

Dienstag, 12. Mai 2015

Sprinttriathlon Ternitz

http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/mit-einem-etwas-anderen-format-ging.html
Mit einem etwas anderen Format ging vergangenen Sonntag der Sprinttriathlon in Ternitz über die Bühne. Auf dem Beitragsbild ist bereits zu sehen, dass im 50m Becken der Stadt geschwommen wurde. Zudem gab es einen eher ungewöhnlichen Einzelzeitstart. Hier ein schneller, kurzer und nur sachlicher Bericht vom Rennen.

Samstag, 9. Mai 2015

Businessmarathon am Schwarzlsee bei Graz


http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/businessmarathon-am-schwarzlsee-bei-graz.htmlAm Donnerstag Abend stand der Businessmarathon am Grazer Schwarzlsee am Program: A Gaude wor's, aber das Wichtigste bei solchen Läufen is immer, dass dir as Laktat nach 50m schon aus bade Ohrwaschl spritzt.
Endlich klappt das mit dem Laufen auch schön langsam... mit einem 3:16er Schnitt auf den 8tel-Marathon (5,27km) mit angschossenen Haxerl konnte ich meinen Teil zum Sieg des Kleine Zeitung Teams in der Mixed-Wertung beisteuern. Danke Leute, hat Spaß gemacht!

Dienstag, 5. Mai 2015

Newsletter April

http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/newsletter-april.html
Auch Anfang Mai steht bereits wieder der April-Newsletter zum durchblättern und -lesen bereit. Klickt rein und viel Spaß damit!

Sonntag, 3. Mai 2015

Triathlon Großsteinbach


http://www.christophschlagbauer.com/2015/05/triathlon-grosteinbach.html

Drei Wochen vorm Ironman Lanzarote gab ich mir gestern mit zahlreichen bekannten Gesichtern auch auf österreichischem Gefilde ein Stelldichein in die Saison... Gut, dass in Lanza etwas länger geht - kurz und knackig ist nicht was mir nach dem Training der letzten Wochen, welches gezwungenermaßen mit wenig Intensität vonstatten ging, gerade so liegt und taugt. Aber der Motor wurde mit einem soliden 4. Platz mal gscheit durchgeputzt.